Herzlich Willkommen im St. Elisabeth Kindergarten!

 "Kinder sollten mehr spielen, als viele es heutzutage tun.

Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist - dann trägt man Schätze mit sich herum,

aus denen man später ein Leben lang schöpfen kann."

(Astrid Lindgren)

Der St.Elisabeth Kindergarten befindet sich seit Januar 2014 an einem neuen Standort. Er wurde in einem neuen Wohngebiet unweit des alten Gebäudes errichtet. Auf diese Weise ist das ursprüngliche Einzugsgebiet wegen des hinzugekommenen Neubaugebietes noch um ca. 100 Häuser erweitert worden.

Unser Kindergarten wurde Ende 1971 zunächst mit drei Gruppen eröffnet. Eine Erweiterung um eine zusätzliche Gruppe wurde jedoch schon bald notwendig. Träger und Eigentümer ist die katholische Kirchengemeinde St. Otger.

Ursprünglich hieß der Kindergarten "Owwering-Kindergarten", nach dem angrenzenden Wohngebiet benannt. Wegen der Bindung zur katholischen Kirche und christlichen Leitbildern sollte er noch einen Heiligennamen: St. Elisabeth ist seit 1991 die Schutzpatronin unseres Hauses. 

 

Im Januar 2014 wurde der neue Kindergarten fertig gestellt. Die Einrichtung bietet besser Räumlichkeiten für den pädagogischen Alltag, wie zum Beispiel ein Bistro und die Turnhalle, direkt am Haus. Jede Gruppe verfügt über einen Gruppenraum, einen Nebenraum und einen angrenzenden Waschraum. Die beiden U3-Gruppen haben einen seperaten Ruheraum.

In unserem Kindergarten werden ca. 82 Kinder in vier Gruppen von ausgebildeten Fachkräften betreut. Die Gruppen heißen Schmetterlings-, Blumen-, Marienkäfer- und Schneckenzimmer. Das Schmetterlingszimmer betreut Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Das Blumenzimmer betreut Kinder im Alter von 2-6 Jahren. Das Marienkäfer- und Schneckenzimmer betreuen Kinder im Alter von 3-6 Jahren. Das Schneckenzimmer arbeitet auch integrativ.